iPhone Services Logo

Das neue iPhone 13 in verschiedenen Farben

iPhone 13: Top 10 versteckte Funktionen, Tipps und Tricks

Sie sind hier, also gibt es zwei Möglichkeiten.

Möglichkeit Nummer 1: Sie haben sich bereits an die Funktionsweise von iOS 15 gewöhnt und wollen nach der Veröffentlichung des iPhone 13 Pro Max auf die neueste Version umsteigen.

Möglichkeit Nummer 2: Sie erwägen, zum ersten Mal mit iOS herumzubasteln und wollen Android hinter sich lassen. (endlich)

Spoiler-Alarm: Das neue iPhone 13 hat viele verborgene Schätze, die Sie überraschen werden.

Nachfolgend findest du die 10 besten versteckten Funktionen des iPhone 13. Lies sie unbedingt alle durch, denn am Ende haben wir einen Bonus für dich!

1. Informationen aus Bildern heraussuchen

Die coolste neue Funktion, die du im neuen iPhone 13 erleben kannst, ist das Heraussuchen wichtiger Informationen aus Bildern mit Texten. Wir erklären, wie das funktioniert.

Erinnern Sie sich an den chinesischen Imbiss-Prospekt, der unten in der Schublade liegt und den Sie ab und zu nachts um 2 Uhr herausziehen? Ja, machen Sie einfach ein Foto des Prospekts mit Ihrem iPhone 13 und kopieren Sie die Telefonnummer ganz einfach in Ihre Zwischenablage! Ziemlich cool. Das kannst du mit so ziemlich allem machen, auch mit Visitenkarten, Dokumenten, Schulnotizen usw. Das ist praktisch und spart Zeit.

2. Live-Filter-Bearbeitung

Apple ist immer einen Schritt voraus. Mit der neuen iPhone 13-Funktion „Fotostile“ müssen Sie keine Filter mehr auf Ihre Bilder anwenden, nachdem Sie sie aufgenommen haben. Jawohl. Diese Funktion erscheint live auf deinem Bildschirm und zeigt dir an, wie dein Bild aussehen wird, wenn du es mit dem entsprechenden Filter aufnimmst. Apple spart damit eindeutig Zeit für euch.

Nehmen Sie sich die Zeit und stellen Sie Helligkeit, Kontrast und alles andere ein. Sie werden erstaunt sein, was Ihre Kamera alles leisten kann!

3. Klopf-Klopf-Klopf oder nur Klopf-Klopf?

Sind Sie ein Fan von Klopf-Klopf-Witzen? Mit einer neuen Funktion des iPhone 13 kannst du entweder 2 oder 3 Mal auf die Rückseite des iPhone tippen, um einen Screenshot zu machen. Du kannst selbst entscheiden, was du mit den zusätzlichen Bedienelementen machen willst. Klicken Sie auf „Einstellungen“, gehen Sie zu „Eingabehilfen“, um die Option auszuwählen, und BOOM.

Kein Grund mehr, beim Erstellen von Screenshots verwirrt zu sein! Im Ernst, es ist 2022, und wir sind uns ziemlich sicher, dass sich niemand merken will, welche Lautstärketasten man drücken muss – und weiter geht’s.

4. Fokus+Zen zur Steigerung der Produktivität

Sind Sie kein Fan von Multitasking? Kein Problem. Mit dem neuen iPhone 13 haben Sie Zugriff auf verschiedene Arten von „Bitte nicht stören“-Modi. Je nachdem, was du in einer bestimmten Zeitleiste tust, kannst du einen bestimmten Fokusmodus wählen. Wähle zwischen „Nicht stören“, „Arbeiten“, „Schlafen“ und „Persönlich“, und die KI des iPhone 13 entscheidet, welche Benachrichtigungen auf deinem Bildschirm erscheinen sollen.

Puh! Du musst definitiv nicht hören, was Martha aus deinem Büro um 3 Uhr morgens zu sagen hat, während du im Zombie-Modus den neuesten Netflix-Hit „All of Us Are Dead“ anschaust.

iPhone 13 wird mit einer Hand bedient

5. Schalten Sie die Ask for App to Track aus

Bist du es leid, jedes Mal auf „Nicht zulassen“ zu klicken, wenn eine App dich auffordert, dich zu tracken? Mit dem iPhone 13 kannst du das endlich loswerden und in den Einstellungen die Option deaktivieren, damit Apps dich gar nicht erst fragen können, ob sie dich verfolgen dürfen.

Jetzt bist du sicher und kannst nachts ruhig schlafen, weil du weißt, dass Außerirdische dich nicht orten können. Scherz beiseite: Wenn Sie diese Option deaktivieren, können Sie sicher sein, dass niemand Cookie-Informationen erhält oder sehen kann, was Sie außerhalb der Anwendungen tun.

Gehen Sie einfach zu Datenschutz > Tracking und deaktivieren Sie die Option „Tracking-Anfragen von Apps zulassen“. Wenn Sie dies tun, werden Apps daran gehindert, Sie zu verfolgen und werden automatisch darüber informiert, dass Sie nicht verfolgt werden möchten.

6. Alt aber Gold – die Erreichbarkeitsfunktion

Die Erreichbarkeitsfunktion war bereits im iPhone 12 verfügbar und hat es zum Glück auch in die neueste iPhone-Version geschafft. Das iPhone 13 ist ein großes Telefon, und manchmal sind deine Hände nicht mehr in der Lage, den oberen Teil des Telefons zu erreichen. Anstatt mit den Händen den oberen Rand zu erreichen, kann man den Bildschirm nach unten klappen. Das ist bequem und macht viel weniger Mühe.

7. Wenn beide Welten aufeinanderprallen – Apple & Android

Die neue FaceTime-Funktion überbrückt endlich die Kluft zwischen Android- und Apple-Nutzern. Mit dieser Funktion können Sie einen Link in Ihrer FaceTime-App erstellen und ihn mit jemandem teilen, der kein Apple-Nutzer ist. So können Sie mit jedem FaceTime telefonieren, egal ob er ein Android- oder Windows-Nutzer ist. Sie werden ihren Browser benutzen, um Sie zu FaceTimen! Kinderleicht.

8. Find My mit Power Off

Was, wenn Ihr iPhone 13 gestohlen wird, während es ausgeschaltet ist? Die gute Nachricht ist, dass es eine neue Funktion hat, die das Gerät auch dann auffindbar macht, wenn es ausgeschaltet ist. Das erste, was Diebe tun, ist, dein Telefon auszuschalten, nachdem sie es gestohlen haben, aber das brandneue iPhone 13 spielt definitiv keine Spielchen, Leute.

Stellen Sie sicher, dass Sie diese Option IMMER aktiviert lassen, damit das Gerät problemlos geortet werden kann!

9. Mit Siri teilen

Ja, Siri ist dein guter alter Kumpel, aber wir meinen hier nicht das Teilen mit Siri. Was wir meinen, ist, dass du, wenn du auf einer bestimmten Webseite navigierst und sie mit jemandem teilen möchtest, einfach sagen kannst: „Hallo Siri, schicke zu Melanie“. Siri hört immer zu und wird die Nachricht sofort senden.

10. Neue Änderung in Safari

Wenn du das iPhone 13 hast, ist dir vielleicht schon aufgefallen, dass die Safari-Suchleiste jetzt ganz unten auf der Seite ist. Änderungen von Zeit zu Zeit sind gesund, aber hey, wir urteilen nicht.

Nicht jeder ist von der Änderung begeistert. Drücken Sie einfach die Taste „aAA“ in Safari, und schon ist die Suchleiste wieder da, wie in alten Zeiten.

Bonus-Tipp

Hier ist ein Bonus, den wir Ihnen zu Beginn versprochen haben. Eine weitere versteckte Funktion des neuen iPhone 13 ist, dass du Siri jetzt dazu bringen kannst, Benachrichtigungen für dich anzukündigen, wenn du AirPods hast. Gehe zu Einstellungen, Siri und klicke auf „Benachrichtigung ankündigen“ und BOOM.

Siri wird nun zu deinem persönlichen Reporter.

Das war’s. Das sind die 10 besten versteckten Funktionen, Tipps und Tricks des iPhone 13. Probieren Sie sie aus und gewöhnen Sie sich an die, die für Sie am besten funktionieren.